Ice Tea - Eistee ----EN/DE


icetea-g8b194d73e_1920.jpg

Quelle

image.png


EN

Hello everyone.

Today I would like to show you a very simple recipe for homemade iced tea.


You take fruit, I like nectarines or peaches very much. Wash them, cut them into small pieces and remove the seeds.

Lemons also work, but you might not want to let them steep for so long.


Put the fruit in a heatproof teapot, add black tea, either in a tea strainer if you want to use loose tea or in tea bags, because the tea has to be removed before the fruit.


Now pour hot water over it. Remove the tea after the desired infusion time. I leave the peaches or nectarines to cool in the tea overnight. With citrus fruits, I would test whether the tea does not become bitter due to the peels.


You can use whatever you like to sweeten the tea, but I like to use a little honey. In order not to destroy the valuable ingredients of the honey, you should only stir it in when the tea is below 50 degrees Celsius, better still below 40 degrees Celsius. However, it will not dissolve well in cold tea.


When the tea has cooled down, you can pour it into a bottle or carafe, put away the fruit and put it in the fridge.


Enjoy it!


herz-ps-Unbenannt-2.gif


DE

Hallo allerseits.

Heute möchte ich euch ein sehr einfaches Rezept für selbstgemachten Eistee zeigen.


Man nimmt Obst, ich mag sehr gerne Nektarinen oder Pfirsiche. Diese waschen, in kleine Stücke schneiden und die Kerne entfernen.

Zitronen gehen auch, jedoch sollte man sie vielleicht nicht so lange ziehen lassen.


Man gibt die Früchte in eine hitzebeständige Teekanne, dazu Schwarzen Tee, entweder in einem Teesieb, falls ihr losen Tee verwenden wollt oder in Teebeuteln, denn der Tee muss vor den Früchten entfernt werden.


Nun mit heißem Wasser übergießen. Den Tee nach der gewünschten Ziehzeit entfernen. Die Pfirsiche oder Nektarinen lasse ich über Nacht im Tee abkühlen, bei Zitrusfrüchten würde ich testen, ob der Tee nicht durch die Schalen bitter wird.


Zum Süßen könnt ihr nehmen was Euch beliebt, ich nehme gerne ein wenig Honig. Um die wertvollen Inhaltsstoffe des Honigs nicht zu zerstören, sollte man ihn erst einrühren, wenn der Tee unter 50 Grad Celsius, besser noch unter 40 Grad Celsius ist. In kaltem Tee wird er sich jedoch nicht mehr gut auflösen.


Wenn der Tee abgekühlt ist, könnt ihr ihn in eine Flasche oder Karaffe umfüllen, die Früchte weggeben und ab damit in den Kühlschrank.


Lasst ihn Euch schmecken!


herz-blau-2Unbenannt-8.gif




image.png





follow_removebg-preview.png


18 Comments